Eingeschweißte Institution

Fachpublikum im Audimax

Es ist die größte Veranstaltung ihrer Art in Norddeutschland: Das Schweißtechnische Seminar an der Hochschule Flensburg lockt seit mehr als 20 Jahren ein großes Branchenpublikum auf den Campus.
Es geht – zum Beispiel – um den Einsatz produktiver Trennverfahren beim Schneiden von Metallen. Das spricht vielleicht nur ein Fachpublikum an. Doch genau das wird am Freitag, 08. März 2019, wieder in Scharen ins Audimax der Hochschule Flensburg strömen. Denn das Schweißtechnische Seminar hat in der Branche seinen festen Termin im Jahreskalender. Mehr als 200 Anmeldungen zählen die Veranstalter, der Bezirksverband Flensburg des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) und die Hochschule Flensburg.

Das Schweißtechnische Seminar ist eine Institution. Angefangen mit 20 Besuchern pilgern mittlerweile Teilnehmer*innen – und auch Austeller*innen - aus ganz Deutschland nach Flensburg. „Wir wollten etwas anbieten, damit die regionale Industrie und das Handwerk in Kontakt mit der Hochschule kommen. Wir wollten Schwellenängste der Firmen abbauen“, erklärt Prof. Dr. Michael Dahms. Genau darin wird für Christoph Jansen die Hochschule als Innovationsmotor für die Region deutlich. „Es geht hier um schweißtechnische Themen, die für die Industrie und das Handwerk aktuell sind. Und es geht um neue Entwicklungen“, sagt der Präsident der Hochschule Flensburg. Wenn es beispielsweise um die „Servicerobotik als Schlüssel zu effizienter Wertschöpfung“ geht. Mit diesem Vortrag eröffnet das Programm, das auch bei Studierenden immer beliebter wird.

Und die kleinen, mittleren und großen Unternehmen der Region fragen Studierende speziell mit Kenntnissen in Schweißtechnik nach, hat Dahms erfahren. „Das sichert dann auch wieder Arbeitsplätze in der Region“, so Dahms.

Text: Hochschule Flensburg

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

21.03.2019
29.03.2019
06.04.2019
07.04.2019
11.04.2019

Besuche uns auf Facebook!

MoinQuadrat bei Instagram