Hausarbeiten

Wie du ohne großen Aufwand deine Hausarbeit schreibst

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst und der Abgabetermin für deine Hausarbeit oder deine Abschlussarbeit rückt immer näher? Wir zeigen dir eine wunderbare Methode, mit der du ohne großen Aufwand schnell Ergebnisse siehst.

1. Einen Überblick verschaffen
Daran führt kein Weg vorbei: Setz dich hin und zähle die Tage bis zur Abgabe. Die Anzahl der Tage schreibst du dann untereinander auf ein Blatt Papier. Wie ineinem Brainstorming schreibst du jetzt so viele kleine Ausfgaben auf, wie du Tage hast. Beachte hierbei, dass die Aufgabe höchstens 15 Minuten dauern darf. Die Nummern vor den Aufgaben sind keine Prioritätenreihenfolge. Mehr dazu im nächsten Schritt.

2. Jeden Tag ein bisschen

Ziel ist es jetzt, jeden Tag eine der kleinen Aufgaben zu erledigen. Und wirklich nur eine! Bei uns hat sich bewährt, abends eine Aufgabe aus der Liste für den nächsten Tag auszuwählen und verbindlich in den Kalender zu schreiben. Du kannst das natürlich auch direkt am Morgen machen. Nach dem Erledigen hakst du die Aufgabe in der Liste ab. So siehst du deinen Fortschritt.

3. Nichts ist von Anfang an perfekt

Wenn du diese Methode das erste Mal ausprobierst, kann es sein, dass du nach der Hälfte der Zeit nachsteuern musst. Das ist nicht schlimm. Du kannst einfach mit chritt 1 und 2 wieder von vorne beginnen und deine Aufgaben umformulieren.

Merke: Eine Aufgabe ist kein Ziel
Ein Ziel ist unsere Vorstellung von einem Ergebnis. Das ist der Punkt, an den uns die vielen kleinen Aufgaben hinführen sollen. Mein Ziel ist die Abgabe der Hausarbeit am Tag X. Eine Aufgabe hilft mir dabei, das Ziel zu erreichen. „Inhaltsverzeichnis fertig“ ist ein Unterziel und keine Aufgabe. Die Aufgaben dazu sind: „1. Inhaltsverzeichnis abtippen“, „2. Inhaltsverzeichnis sortieren/ Reihenfolge festlegen“, „3. Inhaltsverzeichnis formatieren und mit Seitenzahlen versehen“.

Ann-Katrin Arnold

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

Keine Veranstaltungen

Besuche uns auf Facebook!

MoinQuadrat bei Instagram