Nordpreneur

Startup- und Ideenpreis 2019

Die Gewinner des Publikumspreises: Basic Butler. Foto: Franziska Nehmer

Der Gewinner des Jurypreises: Bumpli. Foto: Franziska Nehmer

Am Donnerstag, den 14.11.2019 um 17 Uhr fand erstmalig in der EuroEyes Lounge in der Flens-Arena in Flensburg der Nordpreneur-Startup- und Ideenpreis 2019 statt.

Dabei hatten die Teams bis zum 30.09.2019 die Vorgabe, sich mit einem aussagekräftigen PitchDeck zu bewerben. Aus den Bewerbungen wurden anschließend die elf kreativsten Ideen zur live Präsentation am 14.11.2019 in die EuroEyes Lounge eingeladen. Dort bekamen sie die Möglichkeit, ihre Idee in 5 Minuten vor Jury und Publikum, bestehend aus potenziellen Investoren, Unternehmen, anderen Startups und Interessierten, zu pitchen und Ihr Produkt am gesamten Abend zu präsentieren. In den Bereichen Publikums- und Jurypreis wurden je die ersten beiden Plätze prämiert:

Den 1.Platz beim Jurypreis : 7.500 € + ein zweitägiger Strategieworkshop in den Räumlichkeiten und durch die Berater der Concept Nord Unternehmenfinanzierungs GmbH gewann Bumpli aus Kiel. Mit seiner erfrischenden Präsentation rund um seine Nachtlichter für Kinder, überzeugte er die Jury.

Den 1.Platz beim Publikumspreis : 7.500 € + ein zweitägiger Strategieworkshop in den Räumlichkeiten und durch die Berater der Concept Nord Unternehmenfinanzierungs GmbH gewann BasicButler aus Kiel. Durch den Unterwäsche Lieferservice für Männer, welche gemäß Gründer das Einkaufen scheuen, überzeugte er das Publikum.

Die weiteren Plätze belegten:

Jurypreis:

2. Platz Tales and Tails aus St. Michaelisdonn mit gesundem Hundefutter aus Fisch
3. Platz Metalstraws aus Flensburg mit Strohhalmen aus Metall

Publikumspreis:

2. Platz Bumpli aus Kiel
3. Platz Holos aus Hamburg
mit einem Projektionssystem für die Windschutzscheibe in Fahrzeugen

Frank Collatz, Geschäftsführer der Concept Nord und UEBF GmbH als Initiator des Nordpreneurs: „Es war eine gelungene, erste Veranstaltung, die so vielen StartUps die Möglichkeit gegeben hat, sich zu präsentieren. Die Ideen waren nicht nur bei den hier auftretenden, sondern bei allen eingereichten sehr interessant. Es ging von sich in Wasser auflösender Plastik, aber kein Plastik ist, bis zum digitalen Buchungstool für Restaurants. Ich glaube fest, dass wir von einigen Unternehmen noch etwas hören werden. Wir haben für uns jedenfalls ein paar auf dem Zettel, mit denen wir über eine Beteiligung reden werden.“

Im nächsten Herbst wird der Nordpreneur das nächste Mal ausgetragen. Dieser wird wieder in zwei Phasen stattfinden.

Die Veröffentlichung des genauen Termines wird rechtzeitig bekanntgegeben auf unserer Homepage und den Social-Media-Kanälen unserer Partner www.concept-nord.de und www.uebf.de.

Quelle: Nordpreneur/Frank Collatz

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann geben Sie uns gerne ein "Daumenhoch" oder folgen Sie uns auf Facebook, um keinen Beitrag aus Ihrer Region zu verpassen.

13.12.2019
14.12.2019
14.12.2019
21.12.2019
30.01.2020

Besuche uns auf Facebook!

MoinQuadrat bei Instagram

#------------------------------------------------------------------------------------------ # Plugilo #------------------------------------------------------------------------------------------